One Two
Sie sind hier: Startseite Klinik Leistungsspektrum Spezialsprechstunden Psoriasis-Sprechstunde

Psoriasis-Sprechstunde

Das PSORIASIS-ZENTRUM der Klinik befasst sich mit der Behandlung und Erforschung einer der häufigsten, doch oft schwerwiegenden, chronisch-entzündlichen Erkrankungen der Haut: der Schuppenflechte (Psoriasis).

Ca. 2-3% der Bevölkerung in Deutschland leiden an einer Psoriasis mit unterschiedlich starker Ausprägung, bei ca. 20% sind auch die Gelenke (Psoriasis Arthritis) befallen. Besonders Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Psoriasis, die einer Systemtherapie bedürfen, sind der Behandlungsschwerpunkt der Klinik. In der Psoriasis-Sprechstunde unserer Klinik werden Patienten mit allen Formern der Psoriasis, wie z.B. Psoriasis vulgaris, Psoriasis palmoplantaris, Psoriasis capitis, Psoriasis pustulosa, Psoriasis inversa behandelt. Im Rahmen des Psoriasis-Netzwerk PsoNet arbeiten wir eng mit vielen niedergelassenen Kollegen zusammen.

Neben der klassischen Patientenbetreuung führen wir in der Studienambulanz zahlreiche klinische Studien durch, um Ursachen und neue Therapiemöglichkeiten der Psoriasis zu erforschen.

Während des stationären/tagesstationären Aufenthaltes wird nach individuellen Auslöse- bzw. Triggerfaktoren der Psoriasis einschließlich der Gelenkpsoriasis gefahndet und ggf. unter Berücksichtigung der Begleiterkrankungen die passende Therapie eingeleitet.

Behandlungs-/Leistungsspektrum:

Durchführung verschiedener, stadiengerechter Therapien, von begleitenden Lokaltherapien bis hin zu den modernsten Systemtherapien:
-          Klassische Systemtherapien wie Methotrexat, Fumarsäureester, Ciclosporin und Acitretin
 
-          Biologics wie Etanercept, Adalimumab, Infliximab, Secukinumab, Ustekinumab
 
-          Lichttherapie mit UVB und UVA sowie PUVA
 
-          Kombinationstherapien
 
-          Tagesstationäre/stationäre Behandlung u.a. mit Dithranol und Lichttherapie
 

Voraussetzungen für die Behandlung:

Vorzugsweise Überweisung vom Hautfacharzt

(Vorbefunde und eine aktuelle Medikamentenliste sollten zum Konsultationstermin mitgebracht werden)

 

Terminvergabe:

+49(0)228 287 19494

Leitung:

Dr. med. Dagmar Wilsman-Theis

 

Artikelaktionen